Loading...

twitter facebook youtube pinterest

DAS HÖRBUCH, GELESEN VON LAURA MAIRE

Altruan – die Selbstlosen.
Candor – die Freimütigen.
Ken – die Wissenden.
Amite – die Friedfertigen.
Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …

Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Tris, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. Doch der Eignungstest, der über Tris’ innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der das Leben all derer, die sie liebt, bedroht …

Die preisgekrönte Sprecherin Laura Maire (Deutscher Hörbuchpreis als Beste Interpretin) macht die emotionale Kraft dieser großen Zukunftsvision aus dem postapokalyptischen Chicago perfekt hör- und fühlbar.

Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur zwanzig Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später Die Bestimmung wurde und mit dem sie in den USA auf Anhieb die New York Times-Bestsellerlisten stürmte. Inzwischen wurde das Buch in über zwanzig Länder verkauft.

Laura Maire absolvierte ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt und wurde bekannt durch ihre Hauptrolle in der Fernsehserie Verdammt verliebt. 2011 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin. Für den Hörverlag liest sie außerdem den Bestseller Dustlands – Die Entführung von Moira Young sowie Die Frauen von Savannah von Beth Hoffman und einige der Sagen aus dem Großen deutschen Sagenschatz.

Eines der seltenen Bücher, die wirklich den Zeitgeist treffen.
CHICAGO TRIBUNE